Höhlentauchausbildung in Mexiko

Höhlentauchkurs: Voraussetzung für die Höhlentauchausbildung ist die abgeschlossene Ausbildung zum Open Water Diver und etwas Taucherfahrung. Das Training wird für Sidemount oder Backmount Konfiguration angeboten. Der Kurs beinhaltet mindestens 8 Übungstage mit 16 Tauchgängen. Das Training wird fortschreitend in drei Ausbildungsstufen durchgeführt:

Cavern Diver (2 Tage, 4 Tauchgänge),
Introductory Cave Diver (2 Tage, 4 Tauchgänge)
Cave Diver (Höhlentaucher, 4 Tage, 8 Tauchgänge).
Ausrüstung, vorangegangenes Training, Erfahrung und Fähigkeiten des Studenten werden während der Höhlentauchausbildung berücksichtigt. Theorie wird kurz gehalten und das Hauptgewicht auf praktische Ausbildung und Schulung gelegt. Durch Übungen im Freiwasser werden anfangs die physischen Fähigkeiten des Teilnehmers eines Höhlentauchkurses entwickelt. Während der Höhlentauchausbildung lernen die Studenten, Stressbedingungen zu vermeiden und gefährliche Situationen vorauszusehen. Das Vorwärtskommen des Schülers ist abhängig von seiner Leistung und nicht von der Zeit. Der Höhlentauchschüler muss sich eine sichere Einstellung (Philosophie) zum Höhlentauchen aneignen, durch eine richtige Anwendung des allgemeinen Verstandes (Gefühls), gutes Urteilungsvermögen, richtige Anwendung der Techniken und Skills sowie durch das Sammeln von Erfahrungen. Beachtung und Einhaltung von Regeln sind für die Erhaltung der Höhle und ein sicheres Tauchen erforderlich.K2

Wichtige Topics und Übungen des Kurses beinhalten:

Zusammenstellung der Ausrüstung
Hand und Lichtsignale
Tarierungskontrolle
Körperposition und Trimm
Antriebstechniken
Gasmanagement
Erhaltung der Höhlen
Handhabung der Richtlinien
Rettungsverfahren

 

K3Basic Sidemount Cave Diver: Welches Equipment ist das richtige für mich ist die erste zu stellende Frage. Das Sidemount System ist eine persönliche und fein abgestimmte Konfiguration, die, wenn richtig benutzt sehr bequem, praktisch und geschmeidig sein kann. Für eine intelligente Wahl der Sidemount Ausrüstung muss man die Sidemount Grundprinzipien und den Zweck eines jeden Ausrüstungsteiles verstehen, um die Grundprinzipien des Tauchens mit Sidemount zu ermöglichen. Wenn Du mit dem normalen Höhlentauchen zufrieden bist, Du aber die Vorteile der Sidemount Konfiguration nutzen möchtest, dann ist der Basic Sidemount Cave Diver Kurs das richtige für Dich.

Advanced Sidemount Cave Diver: Mit einer Sidemount Konfiguration stellt das Advanced Sidemount K4Höhlentauchen eine fortgeschrittene Form des Höhlentauchens dar bei dem man sich durch engere Passagen bewegt und wo mit geringeren Sichtweiten zu rechnen ist. Durch das Ablegen von einem oder aller Zylinder kann man auch kleinere Engpässe passieren. Wenn Du alle Vorteile der Sidemount Konfiguration nutzen möchtest und fortgeschrittene Sidemounttechniken lernen möchtest dann ist der Advanced Sidemount Cave Diver Kurs das richtige für Dich.

 

 

 

 

Tel. +52 1 984 125-0081     E-mail: harrygust@gmail.com     Website: www.hoehlentauchenmexiko.com