Höhlentauchen in Mexiko

Geführtes Höhlentauchen: Im Angebot der Geführten Höhlentauchgänge sind Sidemount, Backmount und Stage Tanks sowie der Gebrauch von Unterwasser-Scootern (DPV = Diver Propulsion Vehicle) enthalten.Für die Geführten Höhlentauchgänge in der Gegend um Playa del Carmen und Tulum mit einer Dauer von 60 bis 80 Minuten, wird 32% Nitrox kostenlos zur Verfügung gestellt. Höhere Nitroxmischungen sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Das Süßwasser ist kristallklar mit unbegrenzten Sichtweiten. Über das Jahr liegt die Wassertemperatur konstant bei 24 °C. Saisonale Wetteränderungen beeinflussen die Tauchbedingungen in diesen Höhlen nicht. Die durchschnittlichen Tauchtiefen in den Höhlen Mexikos liegen zwischen 12 und 18 Metern. Die Sidemount Konfiguration bietet durch die Verwendung einzelner Zylinder Vorteile, welche sicherer und einfacher zu transportieren sind und bietet die Möglichkeit schwere Ausrüstungsgegenstände im Wasser zu befestigen. Unabhängig von der Konfiguration Sidemount oder Backmount werden die Tauchgänge innerhalb der Grenzen für normales Höhlentauchen geplant.Wenn Du gerne die Vorteile der Sidemount Konfiguration nutzen möchtest, Dir aber normale Höhlentauchgänge reichen, dann ist der Basic Sidemount Cave Diver Kurs empfehlenswert. Für weiter fortgeschrittenes Höhlentauchen ist eine Sidemount oder DPV Zertifizierung notwendig.

Geführtes Stage Höhlentauchen: Stage Höhlentauchgänge, die mit einer Dauer von 120 bis 160 Minuten länger und in der Planung komplexer sind als normale Tauchgänge benötigen eine Zertifizierung für das Höhlentauchen mit Stages oder mit DPV in Höhlen.

HT7

Geführtes DPV Höhlentauchen: DPV Höhlentauchgänge mit einer Dauer von 120 bis 160 Minuten ermöglichen durch die Verwendung des Unterwasserscooters ein tieferes Vordringen in die Höhle, da die Fortbewegungsgeschwindigkeit mehr als dreimal so hoch liegt wie bei normalen Stage Tauchgängen. Bei Höhlentauchgängen mit DPV kann Dekompression vermieden oder reduziert werden. Unterwasserscooter und ein Stage Tank werden bei dem DPV Höhlentauchgang gestellt. Auf Wunsch sind DPV Tauchgänge mit zwei Stages gegen Aufpreis durchführbar.


Geführtes
Sidemount Höhlentauchen: Sidemount Höhlentauchgänge stellen eine fortgeschrittene Form desHT5 Höhlentauchens dar und setzen die Zertifizierung zum Höhlentauchen mit Sidemount Konfiguration voraus. Durch das Ablegen von einem oder aller Zylinder können wir auch kleinere Engpässe passieren. Weil man sich durch engere Passagen bewegt, wo mit geringeren Sichtweiten zu rechnen ist, müssen die Erfahrung und die Technik des Tauchers auf die Höhle abgestimmt sein.

Dein Höhlentauch-Urlaub kann drei Wochen dauern und wir werden noch lange nicht alle Höhlen besucht haben können. Mexiko ist eines der besten Höhlentauchgebiete der Welt. Das warme Wasser, die hervorragenden Sichtverhältnisse, niedrige Tiefen, geringe Strömungen und alle anderen, über das ganze Jahr konstant existierenden guten Bedingungen machen Yucatan zu einem idealen Höhlentauchgebiet. Die Höhlen von Mexiko beinhalten eine große Ansammlung von Stalaktiten, Stalagmiten, Säulen und viele weitere unterschiedliche Gestaltungen der Höhlen und Gänge, wodurch Mexiko hervorragende Höhlentauch Erlebnisse bieten kann.

 

 

Tel. +52 1 984 125-0081     E-mail: harrygust@gmail.com     Website: www.hoehlentauchenmexiko.com